Samstag, 21. Februar 2015

Hörkissen

Vor einem Monat habe ich bei Marion/Frau Kichererbse diese wundervolle Idee eines Hörkissens entdeckt und wusste gleich, das brauchen wir auch. Vielen Dank Marion fürs zeigen, konnte ich es mir in der Zwischenzeit auch schon live anschauen.

Zwischen Conni, Benjamin Blümchen, der neuesten angesagten Musik und Radio ist es dann doch recht chaotisch und jeder hat beim anderen zu bemängeln, dass er doch leiser machen soll (und gleichzeitig macht jeder seines noch etwas lauter, dass man das der anderen nicht mehr hören muss).

Also hier mein Versuch eines Hörkissen, mit eingearbeitetem Lautsprecher.


Die Stickdatei ist die Nähmalerei von Simas Paradies


I Pod kann danach im Reißverschluss verschwinden (kann heißt natürlich wenn man (bezieht sich hier auf meine Kids) es eben auch tut) und ist dann aufgeräumt


Der Große hat nun auch schon Probe-Hör-Gekuschelt, für gut befunden und gleich Bedarf angemeldet. Ich habe nur gemerkt dass meine Stoffauswahl an coolen Jungs-PuperTier-Baumwollstoffen doch recht begrenzt ist. Tja, da muss ich wohl shoppen gehen.


Liebe Grüße und schönes Wochenende

Phibie

Kommentare:

  1. oh wie schön, das kIssen ist Dir super gelungen. Herzliche Grüße von Marion

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich eine tolle Idee!
    Muss ich mir merken ;-)

    LG Saskia

    AntwortenLöschen
  3. Total klasse! Hier ist auch immer ein geräuschliches Tohuwabohu...
    Bin gespannt, auf GrosseJungsSToffe- ich suche und suche...
    Freu' mich auf Samstag!
    Liebst,
    Mel

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja mal eine coole Idee :)

    AntwortenLöschen