Donnerstag, 21. Mai 2015

Ich Steh-Drauf

Also total. Ich bin so happy über die neue Datei von Marion/Sima.

Vor ein paar Wochen habe ich schon gemerkt, dass ich für meine Schuhe Sohlen bräuchte, wenn ich da barfuß drin stehe ist es doch schon recht unangenehm.
Eigentlich wollte ich mir selbst welche nähen, nach der Anleitung von Frau Kichererbse, hatte nur noch keine Vorlage.
Dann kam Marion mit der Superidee die einfach von der Sticki machen zu lassen.

wunderschön, flott und gleichmäßig. Ich bin voll begeistert.




Und da eine Freundin mich gleich darauf ansprach und meinte, in ihren Schuhen sähen solche Sohlen sicher auch toll aus, habe ich die Maschine gleich noch mal rattern lassen.



Die Datei heißt  Steh-Drauf und gibt es hier für Sohlen in den Größen 18 bis 46 jeh nach Rahmengröße.
Die Sohlen werden komplett im Rahmen gestickt, jetzt noch zum Einführungspreis.

Mit der dicke kann man selbst variieren, ob Barfußsohlen oder doch dickere Einlagen, im Winter sogar warme.

Mein Großer hat nun auch schon Bedarf angemeldet und die anderen zwei bekommen auch noch welche. Die Füße meiner Kinder sind eh so schmal, dass wir immer Einlagen brauchen damit ihnen die Schuhe besser passen.


Meine Sohlen schicke ich jetzt noch zu RUMS

Liebe Grüße

Phibie

Mittwoch, 13. Mai 2015

Haie

Um den Stoff bin ich nun auch schon den ein oder anderen Stoffmarkt herumgeschlichen, beim letzten mal habe ich ihn dann ja doch mitgenommen.
Nach dem Sommerhosen-Freebook von Klimperklein sind letztes Jahr schon Hosen für ihn entstanden und so habe ich den Schnitt nur größer auch dieses Jahr wieder hervorgekramt.



Die Bilder sind leider nicht der Knaller, da ich sie an einem miesen Regentag im Haus geknipst habe, damit ich die Hose endlich wegpacken kann. Sonst hätte ich das wieder vergessen.

Liebe Grüße
Phibie

Dienstag, 12. Mai 2015

Sommerwetter

Meine Tochter ist gewachsen, das sieht man dann doch deutlich an den kurzen Hosen, die nicht mehr passen. Nachdem wir dann mal den Schrank durchsucht, und einen große Anprobe gestartet haben, war da nicht mehr viel.

Also habe ich mal schnell zwei kurze Leggins genäht.



Der jüngste hat auch noch Hosenbedarf angemeldet, die zeige ich das nächste mal.

Liebe Grüße
Phibie

Dies schicke ich noch schnell zum creadienstag

Sonntag, 3. Mai 2015

Neue Hose

Mein Jüngster brauchte eine neue Wohlfühlhose. Nachdem ich meine nun so heiß und innig liebe habe ich ihm auch endlich mal wieder eine genäht.
Dieses mal nach einem Freebook-Schnitt von Näähglück, den findet ihr hier in den Größen 62 bis 128. Da sind wir noch ein Weilchen versorgt.


Den Stoff habe ich schon eine ganze Weile hier liegen, nun wurde er endlich angeschnitten. Die Haie sind vom letzten Stoffmarkt und wurden auch gleich noch weiterverwendet, da muss ich aber erst noch Bilder machen.


Taschen sind im Moment das wichtigste für den kleinen Mann, entdeckt man doch überall so viele Schätze. Das Autoshirt ist nun nicht unbedingt passend, aber zum kurz Fotos machen ganz gut.

Liebe Grüße
Phibie

Freitag, 1. Mai 2015

Romantic-Rose

Uiuiui….die Zeit rast gerade wieder so an mir vorbei und ich schaffe es gerade nur selten an den Computer. Im Moment sind gerade alle beschäftigt, da möchte ich ein kleines Lebenszeichen da lassen.

Ein kleines Täschchen habe ich gestickt, mit der superschönen Rose von Marion.

Es ist wieder eine ith-Datei, die Tasche wird komplett im Rahmen gestickt. meine ist in der Größe 14x20 mit der voll ausgesteckten Rose und Ranken. Die finde ich so wunderschön, es gibt sie aber auch noch im Redwork-Stil, mit und ohne Ranken oder nur die Ranken.




 Hier noch ein Bild vom Innenleben, wie man sieht, sieht man nichts.
Die Tasche ist innen gefüttert und man sieht dieses mal nicht die Rückseite der Stickerei.


Die neue Stickdatei gibt es seit gestern bei Simas Paradies  für fünf verschiedene Rahmengrößen im Moment noch zum Einführungspreis.



Liebe Grüße
Phibie

Donnerstag, 9. April 2015

Kuschelhose RAS

Beim letzten Stoffmarkt bin ich, wie schon beim Market davor, öfter um den schönen  kuscheligen Sternenstoff herum geschlichen, bin dann aber schon gegangen, um mich mit meinem Mann und den Kindern zu treffen. Ohne den Stoff. Da wir aber abschließend noch einmal quer über den Markt mussten (wie praktisch) habe ich meinem Mann doch noch schnell den Stoff gezeigt, der einfach eine herrlich- kuschelige Rückseite hat. Der hat ihn dann kurzerhand eingepackt, für mich. Allerdings noch mit dem Kommentar: "Draußen läufst Du aber nicht so rum."  - Na Danke.

Schon am Markt hatte ich die Idee das Freebook von Nähfrosch, die RAS Damenhose auszuprobieren und das habe ich mich jetzt in den Ferien getraut. Ab dem Knie habe ich sie eine Nummer größer gemacht, damit sie etwas pummliger fällt. Eine Tasche habe ich mir noch dran genäht, das brauche ich einfach.

Ich bin begeistert.


Und wir haben mal etwas andere Fotos gemacht, wir haben gerade einen riesigen Karton im Wohnzimmer stehen, da passt fast eine ganze Familie rein.



Gefällt sogar meinem Mann. Für kuschelige Sofa-lümmel-Abende super geeignet.

Diese Hose wandert nun zu RUMS.

Liebe Grüße

Phibie

Dienstag, 7. April 2015

Häkelblümchen



Ich mag den Frühling, wenn er langsam alles wieder bunter und fröhlicher macht. Am meisten liebe ich meine Forsythie, die riesig, mit leuchtendem gelb in meinem Garten steht und mir gute Laune zaubert, so bald die Sonne darauf fällt.
Ich brauche einfach im Moment Farbe.

So habe ich mir auch den Frühling Stück für Stück in mein Haus geholt. Hier auch in Form von Blumen. Nachdem ich von Marion schon hier so eine tolle Häkelblume bekommen habe musste ich auch unbedingt welche häkeln. Ein bisschen anders, aber ich mag sie auch total gerne.



Bei uns scheint heute die Sonne, die Kinder haben noch Ferien, jetzt werden wir mal schauen, was wir mit dem Tag anfangen.



Liebe Grüße

Phibie

Die Blümchen schicke ich noch zum Creadienstag